Mittwoch, 4. Februar 2015

Ist das noch Gerechtigkeit?


Nachdem ich gestern nur einen kurzen Beitrag verfasst habe, wird es heute dann doch wieder etwas ausführlicher.  So kann es aber gehen, wenn die Kinder keinen eigenen Computer  haben und trotzdem gerne mal bestimmte Spiele spielen möchten. Ist ja kein Thema, wenn ich dann mal etwas zurück stecke.

Heute Abend können sie wieder ran, denn dann bin ich ja wieder auf Sendung. 

Jetzt aber mal zu etwas anderem, was mir gestern etwas auf den Magen geschlagen hat. 
Mal ehrlich, da leben wir in einer Zeit, wo jeder wirklich froh ist, wenn er über einen Arbeitsplatz verfügt. Vielleicht sogar genügend Geld verdient, um nicht zum Jobcenter zu müssen. In der heutigen Zeit ist das doch schon fast so gut wie ein 6er im Lotto. 
Gestern war in der Zeitung zu lesen, dass jemand die Kündigung wegen verspäteter Mietzahlung erhalten hat. Diese wird dann auch noch von Gerichten bestätigt. Wo leben wir eigentlich? Ja klar, man sollte zum Monatsanfang die Miete zahlen. Doch was tun diejenigen, die erst zum 15. eines Monats ihr Gehalt bekommen? Vielen Arbeitnehmern geht es so, denn immer öfters wird erst nach dem 1. überwiesen. Kann man was dagegen tun? Nicht wirklich, es sei denn, das man vom Jobcenter abhängig sein will. 
Wollen Vermieter und Gerichte das? 
Mir kommt es so vor! Denn wenn jemand über Jahre hinweg seine Miete sofort nach Gehaltseingang überweist und dann plötzlich deshalb gekündigt wird, dann sorry ... wo bleibt da noch die Gerechtigkeit? 
Die Gerichte sagen auch nicht zum Arbeitgeber ... zahlt zum 1. die Leute müssen ihre Rechnungen da bezahlen. Nee, das ist dann das Problem, des kleinen Mannes. Die Hauptsache ist ja, dass die, die über Geld verfügen noch mehr bekommen. 
Ich kenne viele, die das betrifft und meistens sind die Wohnungen gar nicht mehr die hohen Mieten, die man aufbringen muss. 
Ehrlich ... wir suchen auch nach einer neuen Wohnung. Vielleicht hat ja jemand von euch eine in petto? *LOL* wäre was, oder? Ich hoffe ja, dass wir im Zeitraum von etwa 3 - 4 Monaten was neues finden. Ich will nämlich nicht warten, bis sich der Schimmel in der Wohnung ausbreiten wird. 

Also ... wer was weiß ... nur zu. Übrigens ... wir können auch erst in der Monatsmitte bezahlen, aber wir zahlen und ich bin der Meinung. Es ist wichtig, das man die Miete zahlt und das aus den eigenen Mitteln und nicht vom Jobcenter leben muss. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen