Dienstag, 23. September 2014

Foren contra Facebook

 

Welcher Forenadmin kennt das nicht? Man investiert eine Menge Arbeit darin, für Gleichgesinnte eine Plattform zu schaffen, in der man sich austauschen kann und dann ... viele interessierte, aber kaum aktive Mitglieder. 

Nein, das wird hier jetzt keine "Abrechnung" mit Facebook, denn wir alle sind dort doch mehr oder weniger aktiv. Ich möchte mich heute Abend, ab 22°° Uhr eher der Frage stellen: 

Wo ist der Unterschied zwischen Foren und Facebook?

Was meint ihr? Woran liegt es, dass sich die meisten stundenlang auf dieser Seite aufhalten können, nicht nur spielen, es aber nicht schaffen, in die Foren zu gehen? 

Ich habe da so meine Theorie und würde mich heute gerne mit anderen Usern, Admins usw. darüber unterhalten. Habt ihr Lust dazu? Ich würde mich freuen, wenn ihr mich heute in meiner Sendung auf www.funnyfant-radio.de besuchen würdet um über diese Frage zu sprechen. 

Gerne dürft ihr diesen Beitrag auch teilen, denn je mehr wir sind, desto interessanter wird die Diskussion. 

Wir sehen uns heute Abend bei den Funnyfanten.

Eure Heike 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen