Samstag, 14. November 2015

Unfassbar ...


... ist, was in der letzten Nacht in der französischen Hauptstadt passiert ist. Nein, irgendwie kann ich das immer noch nicht verstehen. Liegt es daran, dass ich selber Gewalt, als politisches Mittel, grundsätzlich ablehne? 
Ich frage mich da immer wieder, wie kommen denkende Menschen darauf, dass sie mit solch, in meinen Augen vollkommen sinnlosen, Taten irgendetwas für eine Sache erreichen. In meinen Augen ist das einfach nur noch dumm. 
Ich habe mir heute diverse Seiten angesehen, damit ich mir ein hoffentlich umfangreiches Bild machen kann. Sind wir mal ehrlich, in den Medien wird schließlich nur noch das gesagt und geschrieben, was in der gewünschte öffentliche Bild passt. Ich bin mir deshalb nicht einmal sicher, ob wir überhaupt alles erfahren, obwohl wir wirklich alles erfahren sollten! 
Was ich mich frage ... warum wurde das Fußballspiel nicht sofort abgebrochen, als die ersten Bomben hochgingen? Konnte man da wirklich sicher sein, dass sich nicht noch innerhalb des Stadions Sprengsätze befinden?  Wie konnte eine komplette Konzerthalle als Geisel genommen werden? Ich dachte wirklich, dass es bei solchen Veranstaltungen so etwas wie Personenkontrollen gibt. Schlimm, das man in einem solchen Moment daran denken muss? 
Ehrlich ... finde ich schon, aber das empfinde ich gerade. 

Nun hat sich die IS wirklich zu diesem Wahnsinn bekannt. Merken die noch etwas? 
Mal ehrlich, in wirklich jeder Religion ist töten verboten. Ich habe noch nie verstanden, wie manche darauf kommen, im Namen irgend eines Gottes zu töten. 
Sowas ist für mich einfach nur ... kriminell. 

Was macht unsere sogenannte Kanzlerin?


Ja, sicher ... sie verspricht
Zitat: "Wir werden alles tun, um bei der Jagd auf Täter und Hintermänner zu helfen."

Tja, da kann man jetzt nur noch Fragen, wann die Grenzen geschlossen werden und die Personen, die bisher in unserem Land angekommen sind, endlich mal ordentlich überprüft werden. 
Sorry, aber es kursieren so viele Bilder im Netz, die diverse angebliche Flüchtlinge bereits als IS-Mitglieder entlarven. Warum kann man diese nicht ausfindig machen und sofort wieder mit einem Sonderflug zurück schicken? Tut mir wirklich leid, aber da könnten die Geheimdienste wirklich mal sinnvolle Arbeit leisten. Ich bin sicher, dass wir dann die Zahl der Flüchtlinge doch um einiges verringern könnten, die Gewalt in den Unterkünften sich wieder relativieren würde und zu guter Letzt würde auch das Sicherheitsgefühl, aller die hier schon seit Jahren leben oder anders gesagt, die dieses Land wirklich als ihre Heimat ansehen wieder steigen würde. 

Ich betone ALLE die dieses Land als Heimat sehen!

Es muss schnell von den Verantwortlichen reagiert werden, bevor andere der Meinung sind, dass sie es in ihre Hände nehmen müssen. Sollte das passieren, dann hat ganz Europa ein riesen Problem und das wird dann sicher nicht an der Wahlurne gelöst. 

Unsere Politiker sollten dringend mal darüber nachdenken! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen