Donnerstag, 9. April 2015

Tagesgedanken


Euch einen schönen Feierabend!

Heute haben mich mal wieder die Nachrichten beschäftigt. Dieser intensive Hackerangriff, ja da fragt man sich schon, wie kann das möglich sein? Doch diese Frage, sorry, die stelle ich mir eigentlich nicht. In einer Zeit, in der alles über das Internet läuft, die Verbraucher immer weniger Möglichkeiten haben etwas individuell zu gestalten, da darf man sich nicht wundern.

Ich mache mir eher darüber Gedanken, wohin das alles noch führen soll. Natürlich brauchen wir nicht darüber zu reden, dass die IS für den religiösen Fanatismus steht. Doch uns allen ist sicher schon aufgefallen, dass dieser auch viel Zulauf aus den, ich sage mal, Industriestaaten hat. Jugendliche, die in einer freien Gesellschaft aufgewachsen sind und scheinbar so wenig von dieser halten.

Für mich persönlich, und in meinem Blog zählt halt erst einmal meine eigene Meinung, wird eine freie Gesellschaft auf 3 starken Säulen getragen, unterstützt von der Justiz und der Bildung. Die Reihenfolge ist dabei eigentlich unerheblich, denn alle drei Säulen müssen gleich stark sein.

Glaubensfreiheit
Ich halte es da mit dem alten Fritzen, der schon sagte: In diesem Land soll jeder nach seiner Façon selig werden. Ich finde, es ist doch vollkommen unwichtig, zu welchem Gott jemand betet oder ob er überhaupt einen Glauben hat. Wichtig ist, dass man sein Gegenüber so akzeptiert, wie er oder sie ist.

Meinungsfreiheit
Ich nehme mir das Recht heraus, meine Meinung frei zu äußern. Da muss ich doch das Gleiche auch anderen zubilligen. Natürlich gibt es immer Grenzen, doch für einen Großteil gilt es. Ein gesunder Meinungsaustausch ist sogar wichtig, damit sich eine Gesellschaft weiter entwickeln kann. Man kann doch nie wissen, ob sein gegenüber nicht gute Argumente hat und man selber seine Meinung ändert.

Gleichberechtigung
Oh, oh … ein wirklich heißes Thema, über das sich wohl Bücher füllen ließe. Doch klar, die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau, die in meinen Augen immer mehr sinkt, statt wächst, ist ein ernstes Thema. Keine Bange, demnächst werde ich mich damit noch intensiver beschäftigen. Doch auch die Gleichberechtigung zwischen den Nationen ist wichtig. Auch hier mangelt es leider immer mehr. Doch statt sich mit der Wurzel des Übels zu beschäftigen werden immer nur die Ergebnisse beurteilt.
Die Justiz muss einschreiten, wenn sich jemand nicht an die gesellschaftlichen Spielregeln hält. Doch sorry, da muss auch jeder gleich behandelt werden. Auch sollte hier mal daran gedacht werden, dass unsere Jugendlichen sehr wohl wissen was sie tun und auch wissen, dass sie kaum mit wirklichen Strafen zu rechnen haben.

Bildung … oh ja, ein wichtiges Thema, das heute auch durch die Presse ging. Nur leider mehr oder weniger als Fußnote, da andere Themen ja wichtiger waren. Waren sie das? Bildung ist so wichtig, denn wenn unserer Kinder eine ordentliche und umfassende Bildung erhalten würden, so würden sie wohl schneller merken, auf was gerade die IS es abgesehen hat.

So, jetzt habe ich euch mal mit meiner Meinung zugetextet und wünsche euch einen schönen Abend. Wir lesen uns morgen wieder.

Ach ja, klar dürft ihr eure Meinung äußern und vielleicht werde ich im morgigen Blog darauf antworten. Das wäre ja mal was. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen